Christkinddorf Himmelpforten

Die Gemeinde Himmelpforten im niedersächsischen Landkreis Stade ist als Christkinddorf bekannt geworden. Unzählige Kinder weit über Deutschlands Grenzen hinaus vermuten unter der Adresse „Himmelpforten“ den Wohnsitz des Weihnachtsmanns und schicken ihm seit mehr als 50 Jahren ihre Wunschzettel.

Besonders reizvoll zeigt sich das „Christkinddorf“ Himmelpforten in der Vorweihnachtszeit. Während dieser Zeit hat der Weihnachtsmann sein Büro in der Villa von lssendorff eingerichtet und empfängt kleine und große Besucher. Rundherum lockt der Christkindmarkt mit liebevoll geschmückten Buden, Kunsthandwerk und ausgefallenen Geschenkideen. Im Christkindpostamt beantworten fleißige Helfer die bis zu 50.000 Briefe an den Weihnachtsmann und das Christkind. Aus Neuseeland, den USA, Asien oder von den Einwohnern hier in Himmelpforten.

Himmelpforten ist mit seinen über 5.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die größte Gemeinde und Verwaltungssitz der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Himmelpforten ist sehr gut an das Verkehrsnetz angebunden. Dazu trägt auch der Bahnhof bei, der im HVV-Gesamtbereich liegt.

Mit Kindergärten, Grundschule und Oberschule mit Gymnasialzweig bietet Himmelpforten ein breit gefächertes Bildungsangebot. Auch Senioren fühlen sich hier dank altersgerechtem Wohnraum, Sozialstation und Pflegeheim sehr wohl. Dazu gibt es eine breite Palette an Einkaufsmöglichkeiten, abwechslungsreiche Gastronomie und eine gute medizinische Versorgung. Das rege Vereinsleben rundet das Bild einer vielfältigen Gemeinde ab.

Der Christkindmarkt

Bereits seit 14 Jahren wird der Christkindmarkt in Himmelpforten am Freitag vor dem ersten Advent mit dem Einzug des Weihnachtsmannes in seine Stube in der Villa von Issendorff eröffnet. Dort können bis zum Ende des Christkindmarktes am zweiten Advent Kinder ihre Wunschzettel beim Weihnachtsmann abgeben. Gleich neben der Weihnachtsmannstube befindet sich das Christkindpostamt wo eifrige Helfer die Post an den Weihnachtsmann beantworten.
Ausführliche Informationen auch zur Region auf der Homepage: www.christkinddorf.de

Der Christkindmarkt in Himmelpforten bietet für Kinder neben den Fahrgeschäften und dem Puppentheater die Möglichkeit, selbst Kekse und Stockbrot zu backen oder im Heimat- und Schulmuseum zu basteln.

Der Himmelpfortener Christkindmarkt mit seinen über 70 Ausstellern in geschmückten Buden ist ein vorweihnachtliches Einkaufsvergnügen für die ganze Familie. Natürlich ist für das leibliche Wohl gesorgt und das Kunsthandwerk ist eine besondere Attraktion des Marktes.

gemeindehimmelpforten_branchekultur

gemeindehimmelpforten_branchehandwerk

gemeindehimmelpforten_brancheweihnachten

gemeindehimmelpforten_branchefreizeit

gemeindehimmelpforten_brancheeinkaufen

gemeindehimmelpforten_branchechristkinddorf

Kontaktdaten

Tel.: 041 44 2099106 | Fax: 041 44 2099206

Anschrift: Gemeinde Himmelpforten, Christkinddorf,
Doris Hagenah, Mittelweg 2, 21709 Himmelpforten

Verlinkungen

Quellen

Verantwortlich für den Inhalt der bennannten Seite:
Der Bürgermeister der Gemeinde Himmelpforten
Bernd Reimers
E Mail : b.reimers@christkinddorf.de
Datenschutz: https://www.christkinddorf.de/datenschutzerklaerung.html

Bildnachweise: Gemeinde Himmelpforten

Datenschutz